Empty Station

empty station

26 thoughts on “Empty Station

  1. Nur zwei (bzw. drei) Leute ist schon ziemlich verblüffend leer. Kann eigentlich unmöglich abends 7:50 sein, aber morgens wäre noch merkwürdiger… Ein Sonntag vielleicht?

    1. Ein Abend war es definitiv. Ich hatte noch etwas Zeit, bevor ich jemanden abholte. Was für ein Wochentag das war, weiß ich nicht mehr. Der Sonntag würde aber einiges erklären…

  2. Und ich hatte vermutet, es war entweder der Tag, als das große Glasteil runtergekracht ist oder der Bahnhof wegen einer Bombendrohung gesperrt war. – Mal ohne Witz, selten so leer – außer vielleicht 2:37 Uhr.

    1. Manche Profis arbeiten ja so, dass sie Helfer haben, die mit langen Seilen Teile absperren, damit das Bild dann so wird, wie sie sich das denken. Hier hat aber nur König Zufall regiert…

      1. Es war ein Träger und das ist nun schon acht Jahre her. In Berlin und Deutschland gibt es wohl eine ganze Reihe von Gebäuden, auch Neubauten, bei denen irgendwann mal was runterbröckelte. Im kollektiven Gedächtnis bleibt seltsamerweise nur der Hauptbahnhof.

      2. Nein, nicht im kollektiven Gedächtnis – vielleicht auch – aber im Gedächtnis der Berliner, weil es ja genug (finanzielle) Aufregung um den Bahnhof gegeben hat. Und da war das – “relativ kurz nach der Eröffnung”, doch schon etwas Einschneidendes.
        Aber warum reagieren Sie denn so angepiekst – Sie werden doch wohl nicht der Verantwortliche dafür sein?

      3. Doch, ich habe das Ding persönlich da runtergerissen. Damit man eine lebenslange Anekdote hat😉. Abgesehen davon, dass diese Geschichte auch überregional immer wieder zitiert wird – und dann auch immer noch falsch (da ist dann wahlweise die Glasfassade oder sogar der gesamte Bahnhof eingestürzt) – dürfte es in Berlin mittlerweile genügend andere, deutlich größere Aufreger geben.

  3. Es handelt sich hier um einen der hinterletzten Winkel des Bahnhofs. Hier sind nie wirklich viele Leute (die Existenz des Wärmestübchens hat sich noch nicht ausreichend herumgesprochen ;-)).

Comments are closed.