21 thoughts on “Refugees Welcome

  1. Richtiges Statement!
    …im Umkehrschluss muss gelten: Kein Platz für Ausländerfeinde und es müssen nicht zuletzt diejenigen unerwünscht sein, die durch Krieg (v.a. in Syrien) und Zerstörung die Heimat der Flüchtlinge vernichten und die Menschen zu einer derart menschenunwürdigen Flucht – die nichts anderes ist als eine Vertreibung – als die letzte Chance auf ein Überleben zwingen!
    Denn mit dem Verlust der eigenen Heimat, droht nicht zuletzt die eigene Identität verloren zu gehen…
    Die derzeit absolut notwendige Soforthilfe (Unterkünfte, Art und Weise des menschlichen Umgangs mit Flüchtlingen etc.) darf nicht über die Notwendigkeit eines langfristigen Umdenkens hinwegtäuschen!

    Like

  2. Wie schade dass es notwendig ist solche Sprüche an die Wand zu mahlen. Es müsste doch so selbstverstänlich sein. Wen solche Lehren nicht erfreun,
    Verdienet nicht, ein Mensch zu sein (Zitat: Mozart Zauberflöte).

    Like

Comments are closed.