Bavarians in Berlin

Bayerinnen in Berlin

23 thoughts on “Bavarians in Berlin

      1. Ja, als bayerische Schwäbin kenne ich mich etwas aus🙂 Lustig sieht das aus – aber Trachten sind das keine🙂 Aber für Euch Berliner ist das sicher wie Fasching!

    1. Wahre Worte, Birgit.
      Bezweifle stark, dass das Bayern sind.
      Wie merkte mein ex-Kollege Franz mal so treffend an: “Das ist die Aufmachung, die den Preiss vom Sau-Preiss unterscheidet” ;-)))))))))), nachdem ein Hamburger Kollege meinte, er war beim Angermaier und habe sich” ne Lederhosen fürn Wiesn gekauft” ;-)))))))

      1. Nicht zwingend. Aber in dem Moment hat das gepasst wie A… auf Eimer ;-)))) Zumal der Hamburger einer ist, der nie um eine Antwort verlegen ist, aber in dem Fall ist ihm einfach nur die Kinnlade runtergefallen, während einige ortsansässige Mingara am Boden lagen und nur noch nach Luft schnappten vor Lachen … ;-))))))))))

      2. Na ja, wenn ich auf den Augsburger Plärrer schaue oder was sich während der Oktoberfestzeit bei uns auf dem Bahnhof tummelt – auch der einheimische Nachwuchs greift da schwer daneben, das sind nicht nur die bundesdeutschen Ausländer🙂

  1. et elle avait mal aux pieds cette belle bavaroise…..😉
    j’adore ce moment avec la sandale qui attend ‘sagement’ à côté du petit pied🙂

Comments are closed.